Ansaugkrümmer gereinigt

Nur ein sauberes Ansaugsystem garantiert volle Funktionsfähigkeit

Reinigung des Ansaugsystems

Technik Icon
Bewegliche Teile
durch die gründliche Reinigung wieder gängig machen
Icon Welt
Nachhaltig
Verschmutzungen entfernen und Teiletausch vermeiden
Icon Euro
Wirtschaftlich
den Kraftstoffverbrauch senken
Icon Technik
Leistungsstark
durch die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit

Kontrollpunkt zur Steuerung der Luftzufuhr

Als Bestandteil des Abgassystems übernimmt das Ansaugsystem eine wichtige Aufgabe. Es regelt die Frischluftzufuhr in den Brennraum und führt zudem die Abgase zur wiederholten Verbrennung in die Brennkammer zurück. Entsprechend anfällig für kohlenstoffhaltige Verkokungen sind daher auch die Bauteile des Ansaugsystems, so dass das problemlose Zurückleiten der Abgase in den Brennraum beeinträchtigt werden kann. Erkennbar sind solche Einschränkungen durch einen unruhigen Motorlauf und Ruckeln beim Schalten.

Probleme und Symptome

  • Unsauberes Schalten
  • Unruhiger Motorlauf
  • Abschalten des Motors

Anwendung und Wirkung

Betroffene Bauteile ausbauen:

Für Ottomotoren den 138 Ansaugsystem Reiniger verwenden:

  • Bauteile satt und vollständig mit dem Reiniger einsprühen
  • Einige Minuten einwirken lassen
  • Angelöste Verschmutzungen durch erneutes Einsprühen mit dem Reiniger abspülen
  • Restwirkstoff auf der Oberfläche verbleibt als Schutz auf dem Bauteil

Für Bauteile von Dieselmotoren den 129 Multi Rußentferner verwenden:

  • Bauteile mit mit dem Reiniger einsprühen bzw. einlegen oder fluten
  • Bis zu 30 Minuten einwirken lassen (Einwirkzeit bei starken Verschmutzungen evtl. verlängern)
  • Gelöste Verschmutzungen mit Hochdruckreiniger und klarem Wasser abspülen
  • Gereinigte Bauteile vor der Montage gründlich ablüften lassen

Ergebnis der Reinigung

  • Nachhaltige Entfernung von Verschmutzungen
  • Bewegliche Teile werden wieder gängig gemacht
  • Wiederherstellung der vollen Funktionsfähigkeit des Bauteils
  • Senkung des Kraftstoffverbrauchs

Reinigungsintervalle

Wann sollte idealerweise mit welchem Produkt gereinigt werden?

  • Einsatz bei hartnäckigen kohlenstoffhaltigen Verschmutzungen im Ansaug- und Drosselklappenbereich
  • 138 Ansaugsystem Reinigerfür Bauteile von Ottomotoren wie zum Beispiel Drosselklappen und Drosselklappeneinheiten, bewegliche Teile oder auch Vergaser
  • 129 Multi Rußentferner für Bauteile von Dieselmotoren wie zum Beispiel Ansaugkrümmerund Turbolader, AGR- und EGR- Ventile, aber auch für festsitzende Injektoren

Vor und nach der Reinigung des Ansaugsystems

Zwischenhintergrund Ansaugsystem zur Inhaltsstrukturierung

Unsere Top Produkte zur Reinigung von Bauteilen im Ansaugsystem

Werkzeug für das Ansaugsystem

Zur Anwendung des 925 AGR Reinigers gegen Verschmutzungen im Ansaugsystem benötigen Sie die speziell dafür vorgesehene 19310 Druckbecherpistole. Die eigens für die Anwendung entwickelte 5mm AGR Sonde macht auch Verschmutzungen an schwer erreichbaren Bauteil-Geometrien zugänglich. Der Druckbecher aus HD-PE ermöglicht ein optimales Aufschäumen des Reinigers und sorgt mit seiner Beschaffenheit für einen sicheren Einsatz der Reinigungschemie.